Mittwoch, 14. Mai 2014

Protokoll der Elternratssitzung vom 24. April 2014



1.      Begrüßung
            Die Elternratsvorsitzenden begrüßen die Teilnehmer und stellen die 
             Beschlussfähigkeit fest.

2.      Bericht der Schulleitung

2.1 Einschulungen/Zuzüge
·      Schulplätze sind vergeben und Familien informiert
·      Es wird vier Züge in Klassenstufe 1 geben + 2 Vorschulklassen
·      Da der eingerichtete Ruheraum nun nicht mehr als Klassenraum zur Verfügung steht, wird der fehlende Raum durch ein 3. mobiles Klassenzimmer geschaffen (dieses wird auf einen der beiden bereits stehenden Behelfsbauten aufgesetzt und per Außentreppe zugänglich)
·      In den Klassenstufen 3 und 4 werden weitere Zuzüge erwartet

2.2 Personal
·      Personalbedarf ist nahezu gedeckt. Eine Stelle ist noch ausgeschrieben, eine Kollegin wurde bereits übernommen. Beide sind u.a. Mathe-Fachkräfte, da die Ressourcen in diesem Fach ausgedünnt waren.

2.3 Anbau / Vandalismus am Mensagebäude
·      Baubeginn des Anbaus verzögert sich auf voraussichtlich Ende September.
·      Großes Problem aktuell: Vandalismus! Der neue Mensabau wurde von Jugendlichen mit Kratzern in der Metall-Außenhülle verunstaltet und es wurden wiederholt Personen auf dem Dach gesichtet. Es kam dadurch auch zu Sachschaden beim Lüftungsschacht der Mensaküche. Das Schulgebäude wurde während der Osterfeiertage mit Graffiti besprüht.
·      Die Polizei wurde um stärkere Präsenz gebeten und es wird nach weiteren Lösungen gesucht.

2.4 GBS-Visitation
·      Am 26. März fand an unserer Schule die Visitation durch die Schulbehörde zur Evaluierung der Umsetzung von GBS/GTS statt
·      Es gab allgemein ein gutes Feedback, allerdings wurde auch auf die bekannten Schwachstellen wie kleine Klassenräume oder zu knappe Personalbesetzung deutlich.

2.5  Essensversorgung in den Ferien
·      Das Thema wurde mit Caterer Bruckhorst angesprochen und eine Lösung gefunden
·      Bei Bestellmengen von mindestens 25 Mittagessen wird warmes Essen geliefert und eine Ausgabeperson gestellt.
·      kleinere Essensmengen werden entweder auch fertig geliefert ( Ausgabe durch Erzieher) oder die Firma Brunkhorst liefert in Abstimmung mit den Erzieherinnen-Team die Zutaten für schnelle Gerichte, die als „Kochaktion“ mit den Kinder zubereitet werden können.
·       Bei einzelnen Ausflugstagen gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.


   3.      Bericht aus der GBS

3.1 Betreuungssituation Maiferien
·      An den Schließungstagen 30.4., 1. und 2.5 findet die Betreuung in der Kita Grützmühlenweg statt

3.2 Neuanmeldungen zur GBS
·      Von den neuen Einschulungen werden 65-70 Zugänge erwartet.
·      Die drei Gruppen werden somit wieder voll ausgelastet.

3.3 Personal
·      Die Personalplanung für den Sommer steht weitestgehend.
·      Unsere „Feuerwehr“ konnte erfreulicherweise überzeugt werden eine feste Stelle anzunehmen.
·      Eine Kollegin ist weiterhin auf unbestimmte Zeit krank geschrieben.
·      Eine Hausaufgabenbetreuung noch dringend gesucht.

3.4 Kurse
·      Diese werden weitestgehend so bleiben wie in diesem Jahr.
·      Es sollen Möglichkeiten sondiert werden, in wie weit doch eine Kooperation mit dem ortsansässigen Sportverein TSC Wellingsbüttel möglich ist
      To Do Anika: möchte bei der Leitung des TSC nachhaken


  4.      Bericht aus der VerkehrsAG
·      Die Verkehrs-AG war bislang bemüht Informationen zu vergangenen oder möglichen Aktionen zusammen zu tragen. Dazu gehörte ein Gespräch mit der Schulleitung, Austausch mit ehemaligen Verkehrs-AG-Mitgliedern, Umfrage bei Elternräten umliegender Grundschulen sowie telefonische Interviews mit Polizei und Verkehrsbehörde
·      Ein vertiefendes Gespräch mit unserem Verkehrspolizisten Herrn Buhr steht noch aus
·      Alle Ideen und Maßnahmenpakete sind auf unten stehenden Grafik abgebildet
·      Im nächsten Schritt soll ein Jahresplan erstellt werden, nach dem Aktionen koordiniert und rechtzeitig angestoßen werden – Art und Umfang der Aktionen hängt deutlich ab von der Zeit engagierter Eltern >>  wer Lust hat, sich bei den einzelnen Aktionen zu beteiligen, ist herzlich eingeladen mitzumachen (s. Grafik)

· Seitens der Verkehrsbehörde oder Stadt liegen viele ausgearbeitet Konzepte vor, die man relativ einfach an einer Schule durchführen kann. Es geht nun darum die passenden und vom Aufwand realisierbaren auszuwählen.
· Es wird als notwendig erachtet das Thema Verkehrssicherheit permanent im Elternrat zu etablieren  


5. Verschiedenes

5.1 Feste

· Sommerfest am 9. Mai: die Organisation läuft über die Elternvertreter
· Am 4. Juni wird für die Kinder der Vorschulklassen sowie der Klassenstufen 1 und 2 auf dem Schulhof das Sportfest ausgetragen
· am 18. Juni finden die Bundesjugendspiele statt (+ Fußballturnier gemischt Mädchen/Jungs) für die Klassenstufen 3 und 4 auf dem Sportgelände Tegelsbarg
(Bei Regen wird auf den 19. Juni ausgewichen)

5.2 Außengelände

· Es kam zu einer Anfrage aus der Elternschaft über den Zustand des Außengeländes. Aufgefallen war ein trauriges Bild des Biotops, viele alte Brombeerhecken mit entsprechenden Dornen sowie diverser Müll im Bereich hinter dem Fußballplatz.

Frau Otto-Neumann erklärte daraufhin, dass das Biotop mit Teich ohnehin dem Anbau wird weichen müssen und einen neuen Platz finden wird. In dem Zuge ist auch angedacht neue Beete anzulegen, so dass diesem Thema in naher Zukunft erfreulicherweise mehr Aufmerksamkeit zukommen wird.

· Das Thema „Brombeeren“ wurde in der anwesenden Runde nicht als Problem angesehen, sodass keine weiteren Maßnahmen geplant werden

· Thema Mülldienst war durch die längere Abwesenheit von Frau Bruhn, die sich um die Verteilung der „Pausendienste“ kümmert, in letzter Zeit vernachlässigt

to do Frau Otto-Neumann: im Kollegium den Mülldienst wieder aktivieren

5.3 G8/G9

· Anlässlich der aktuellen öffentlichen Diskussion und der offiziellen Meinungsumfrage an Grundschulen zur G9-Initiative wurde das Vorgehen an unserer Schule diskutiert. Man muss sich noch weiter hierzu austauschen und möchte schon mal der Elternschaft die Möglichkeit bieten, die individuelle Meinung per offizielle Mailadresse der Behörde mitzuteilen.


to do Hana/Nelly: Mail an Eltern + Diskussionsangebot im ER-Blog


______________________________________________________________________

Nächste Sitzung des Elternrats:

>>> 21.05.14, 20:00 h <<<

Weitere Termine:
  18.6. (Grillen)
 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen