Montag, 15. Dezember 2014

Kiss&Go-Zonen auch ohne Banner

Liebe Eltern,

die Kiss&Go-Banner sind abgehängt - die Idee bleibt! Also nutzt bitte weiterhin die bekannten Zonen für eine kurze Verabschiedung eurer Kinder. Ihr helft damit maßgeblich das Verkehrsaufkommen im Umfeld der Schule zu verringern - und schafft für unsere kleinen Verkehrsteilnehmer mehr Sicht und Sicherheit!


Wie bereits bei der Einführung des neuen Zu-Fuß-zur-Schule-Konzeptes erklärt, können wir die Banner zur Markierung der Kiss&Go-Zonen nicht dauerhaft hängen lassen. Schließlich sollen die Hecken nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Dankenswerter Weise haben sich die jeweiligen Anwohnern damit einverstanden erklärt, dass wir immer nach den Sommer- und den Herstferien für einige Wochen die Banner anbringen zu dürfen.

Nach den Sommerferien hängen sie also wieder!
Wir hoffen natürlich auf rege Nutzung der Zonen auch ohne Banner!

 Ein Hinweis an dieser Stelle noch zu den Laufbussen:

Auch diese Idee wurde sehr gut angenommen und wir haben viel aus der ersten Runde gelernt. Im neuen Schuljahr werden wir diese Aktion erneut anstoßen und hoffentlich wieder viele - vor allem neue Familien mit Erstklässlern - motivieren den Schulweg zu Fuß zu entdecken.








Probleme gibt es allerdings mit den Bodentattoos. Teils wurden sie zum Opfer von Vandalismus und komplett entfernt, oder sie hielten dem ersten Frost nicht Stand. Auch hier sind wir auf der Suche nach Lösungen und werden den Hersteller dazu kontaktieren.


Vielen Dank für´s Mitdenken und Mitmachen!
Die VerkehrsAG






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen