Dienstag, 27. Januar 2015

Protokoll der Elternratssitzung vom 9. Dezember 2014


1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Elternratsvorsitzenden begrüßen die Teilnehmer und stellen die Beschlussfähigkeit fest. Sie begrüßen die anwesenden Elternratsmitglieder, Elternvertreter sowie Frau Meier-Pleß. Frau Friedrich ist leider verhindert.

2. Bericht der Schulleitung

Beim Anbau gibt es eine Bauverzögerung von zurzeit 2 Wochen. Insgesamt läuft es wie geplant.

- Die Schuleignungsuntersuchungen der 4 1/2-Jährigen, die in diesem Jahr erstmalig konzentriert an einem Tag durchgeführt wurden, sind gut verlaufen, das System hat sich aus Sicht der Schule bewährt.

- Beim Weihnachtssingen wird der Schulfotograf fotografieren, die Bilder können im Nachgang per online-Zugang erworben werden.

- Zurzeit backen alle Klassen an einem Vormittag - unterstützt von Eltern - Plätzchen. Diese werden als Spende an das Obdachlosenasyl Pik Aß in Altona gegeben.

- Vor einiger Zeit hat es einen Einbruch in einem Klassenzimmer gegeben. Dabei sind leider 6 Laptops (gespendet von Eltern) abhanden gekommen.

- Die Reinigung der Schule ist zurzeit teilweise unbefriedigend, was u. a. an ständig wechselndem Personal liegt. An einer Verbesserung wird gearbeitet.

- Schulschwimmen: Aufgrund der Änderung des Schulplans ist nunmehr für die 3./4. Klasse ein ganzes Schuljahr Schwimmunterricht vorgesehen, statt wie bislang ein Halbjahr (ein weiteres Halbjahr wurde bislang an den weiterführenden Schulen unterrichtet). Das Schulschwimmen soll an der Strenge Schule im ganzen 3. Schuljahr erfolgen, nicht in der 4. Klasse.

Problematisch ist nach wie vor der Transport zum Schwimmen im Bad Ohlsdorf: Die Anfahrt per Bahn würde überproportional viel Zeit kosten und dadurch zu großem Unterrichtsausfall führen. Außerdem würde für diese Anfahrt eine Begleitperson nicht ausreichen. Daher werden die Kinder immer mit einem Bus zum Schwimmen gebracht. Einen Teil der Kosten übernimmt der Schulverein, den anderen Teil die Eltern (bisher 50,- pro Halbjahr). Die Kosten des Busunternehmens werden voraussichtlich deutlich ansteigen, zudem sind zukünftig 2 Halbjahre abzudecken. Dies wird zu einer deutlichen Mehrbelastung des Schulvereins sowie der Eltern führen. Der Elternrat wird noch weitere Vergleichsangebote einholen, Frau Meier-Pleß nimmt Kontakt auf zum HVV zwecks Anmietung eines HVV-Busses.

3. Bericht zum Stand der GBS

Die GBS-Elternvertreter berichten über den aktuellen Stand der GBS: Die Unzufriedenheit der Eltern, insbesondere im Bezug auf Hausaufgaben, ist groß. Die GBS-Leitung zeigt momentan keine Bereitschaft, Lösungen zu finden. Es soll zeitnah ein Gespräch zwischen den GBS-Elternvertretern, dem GBS-Träger und der Schulleitung geben, um gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Eine Kernforderung ist es - wie bereits in der letzten Elternratssitzung adressiert, dass das Hausaufgabenverbot aufgehoben wird.

4. Verschiedenes


- Verkehrs-AG:

Die Kiss&Go Zonen sowie der Laufbus funktionieren inzwischen sehr gut. Die Banner für die Kiss&Go-Zonen werden zum Schutz der Hecken der Anwohner wieder abgenommen. Zu Schuljahresbeginn sollen sie zur Orientierung der neuen Vorschüler und Erstklässler wieder angebracht werden

Interessierte für den Laufbus können sich natürlich auch weiterhin bei Melanie Klinger melden..

- Vortrag zur Internet-Sicherheit für Kinder:

Der Elternrat plant eine Abendveranstaltung für Eltern zum Thema Gefahren für Kinder im Internet. Sie wird am 16.2. um 19:30 in der Aula stattfinden. Unkostenbeitrag: 5,- pro Person. Da der Elternrat aufgrund der entstehenden Kosten Planungssicherheit benötigt, ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung und Zahlung möglich. Die Anmeldung und Zahlungsabwicklung erfolgt über die Klassenelternvertreter. Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen.


Der Elternrat plant folgende weitere Sitzungen:
20.01.2015; 25.02.2015; 30.03.2015; 05.05.2015; 08.06.2015; 06.07.2015 (Elternratsgrillen)

Die nächste Sitzung des Elternrats:

>>> 20.01.15, 20:00 h <<<

Anwesend waren:
Elternrat:
Andrea Hentz
Anika Henry
Katja Krupke
Ulrike Kerner
Ludolf von Löwenstern
Nelly Gerig
Susanne Winter
Ebba Schäfer
Steffi Lautenschläger
Elternvertreter:
Grit Meerstein 2c
Gabriela Ackermann 1b
Schulleitung:
Frau Meier-Pleß

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen