Donnerstag, 19. März 2015

Vortrag: Kinderschutz im digitalen Zeitalter

Am 16. Februar 2015 organisierte der Elternrat der Schule Strenge einen Vortrag zum Thema "Kinderschutz im digitalen Zeitalter".

Hintergrund ist: Fast ein Drittel der 6 bis 9-Jährigen besitzt Untersuchungen zufolge ein Smartphone. Bei den 10- bis 13-Jährigen haben fast 70 Prozent ein Mobiltelefon mit Internetzugang, bei 12- bis 13-Jährigen 80 Prozent.

Das birgt Chancen – und Risiken. Leider wissen wir über die Gefahren oft zu wenig. Doch Mobbing, Abzocke, schmutzige SMS-Talks von Erwachsenen, die sich als Kinder oder Jugendliche ausgeben sowie die gezielte Anmache von Minderjährigen über das Internet sind keine Seltenheit.

Welche Grundregeln für sicheres Surfen können Sie Ihren Kindern an die Hand geben?
In ihrem Vortrag erläuterte Frau v. Weiler, Mitgründerin und Vorstand von Innocence in Danger, erfahrene Referentin und Buchautorin zum Thema, wie Sie Ihre Kinder vor Online-Mobbing, den raffinierten Tricks von Kriminellen und der Flut sexualisierter Gewalt in den digitalen Medien schützen können.

Hier haben Sie die Gelegenheit sich den Vortrag von Frau von Weiler downzuloaden:

Vortrag Julia von Weiler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen